Interview zum Thema BGE in ‚Stadt & Land Bamberg‘

In den letzten Monaten blieb neben der Erwerbs- und Familienarbeit kaum Zeit für eigene Veröffentlichungen – was nicht heißt, dass in Bamberg nichts mehr in Sachen BGE passiert. Wir zeigten ein zweites Mal „Free Lunch Society“, hatten anschließend eine spannende Gesprächsrunde, aus der möglicherweise noch etwas Neues erwächst. Und außerdem gab es in der Bamberger Presse ein Interview mit mir zum Thema Grundeinkommen.

Am 11. April zeigte die Agenda21-Kinogruppe des Transition-Netzwerks den Film „Free Lunch Society“. Die Vorstellung war ein voller Erfolg. Das Lichtspiel war sehr gut gefüllt und anschließend konnte sich unsere kleine BGE-Gruppe erstmals auch mit Attac Bamberg austauschen. Die globalisierungskritische NGO beschäftigt sich schon seit vielen Jahren – auch im Rahmen einer eigenen Arbeitsgemeinschaft – mit dem Bedingunglosen Grundeinkommen und konnte neben Change e.V. als Kooperationspartner für den Kino-Event gewonnen werden. Anschließend fand wieder eine lebendige Gesprächsrunde im roten Salon statt, aus dem nun eine neue Idee, das Grundeinkommen noch präsenter in die Bamberger Öffentlichkeit zu tragen, erwachsen zu scheint. Doch dazu mehr, wenn es Konkretes zu verkünden gibt.

Zunächst möchte ich an dieser Stelle noch auf das Interview verweisen, das am 14. April im Wochenblatt Stadt & Land Bamberg erschien. Simon Walter, Student und engagierter freier Mitarbeiter für das Lokalblatt widmet sich dort immer wieder auch politischen Themen mit Bezug zu Bamberg. Da er sich auch für das Grundeinkommen interessiert, fragte er bei mir an. Natürlich kann im Druck nicht das gesamte Gespräch wiedergegeben werden, so dass meine Aussagen an der einen oder anderen Stelle möglicherweise etwas sehr idealistisch wirken. Wenngleich ich mich immer auch um differenzierte und selbstkritische Antworten bemüht habe, so denke ich doch, dass das Thema BGE nicht ohne dabei auch Ideale in den Vordergrund zu stellen, zu vermitteln ist. Aber lest selbst:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s